Steine überall…

Nein nicht in der Landshaft…

Auf einer über 20km langen Rollsplittsttecke haben wir gestern einiges an unerwünschter Zuladung eingesammelt

Split und Teer überall – über die Reinigung müssenwir 

.

Das hier ist keine Kaffeefahrt! (Stage 2)

Wer hat eigentlich gesagt, dass Rallyesport kein richtiger Sport sei? Nach weiteren 687 Landstraßenkilometern fühlen wir jeden unserer Knochen mehr oder weniger intensiv. Zudem hat die teils gewöhnungsbedürftige Beschilderung auf Schwedens Straßen für einige ungeplante U-Törn-Manöver gesorgt. Immerhin fällt der Straßenzustand, fast egal wo, positiv auf. Kein Vergleich zu den holprigen Pisten, abseits Deutscher Landstraßen… „Das hier ist keine Kaffeefahrt! (Stage 2)“ weiterlesen

Klimawandel (Stage 1)

An dieser Stelle erst einmal vielen Dank an unser Verabschiedungskomitee in Hamburg!
Eine großartige Veranstaltung. Ebenso großartig war unsere Fahrt auf der ersten Etappe. Autobahn bis Südschweden war ausdrücklich erlaubt, ansonsten wäre das Etappenziel nicht machbar geworden.
Der Wagen läuft wie er soll. Einzig die Klimaanlage hat sich verabschiedet. Na ja, passt zum Klimawandel…..
Wir jedenfalls verabschieden uns jetzt von der schwedischen Südküste Richtung Stockholm.

Tachostand: 177.240

Tageskilometer: 652km

Strecke bisher: 8,7%